Management Charts I
ab 2018 siehe: Professionelle Diagramme 1

Ziele
NEUE INHALTE: Excel bietet zahlreiche Techniken zur Erstellung von Diagrammen. Leider genügen diese nicht den Ansprüchen an professionelle Management-Charts. Bei den meisten Usern befinden sich die Fachkenntnisse von MS Excel bereits auf einem hohen Niveau, was die Anbindung an Vorsysteme (z.B. SAP), die Verdichtung und Analyse von Daten betrifft.
Excel-Diagramme kann sowieso jeder!
Jedoch gibt es hier noch Optimierungspotenzial für die Erstellung und Gestaltung von Diagrammen. Weg vom verspielten Microsoft-Design, hin zu wirklich professionellen Diagrammen. Die Teilnehmer werden in die Lage versetzt, professionelle Management Charts ohne VBA-Programmierung zu erstellen und diese effizient mit Word oder Powerpoint zu verknüpfen.
Beispiele

NEU: Übersicht über Management-Charts im Seminar - Diagramme, die Sie noch nie in Excel gesehen haben!

Feedback
Zielgruppe

Mitarbeiter aus dem Rechnungswesen / Controlling die besser reporten möchten.

Voraussetzungen: Excel-Kenntnisse und Motivation für neue Wege!

Seminarart: Methoden-Seminar

Methodik: Vortrag, Vorführung von Beispielen, Übungen

Inhalt

1. Seminartag

Excel-Diagramme professionell gestalten
  • Prinzip der Umsetzung von Daten in einem Diagramm
  • Die Vier PRT-Systematiken zur Diagrammerstellung kennenlernen
  • Microsofts Formatierung Standards für ein professionelleres Design verändern
  • Aussagen, Diagramm-Titel und Fußnoten exakt positionieren
  • Das Konzept der "Dummy"-Datenreihen zur Positionierung von Datenbeschriftungen

Diagramme variabel gestalten
  • Daten und Beschriftungen variabel in ein Diagramm einfügen
  • Y-Achse variabel skalieren
  • Position von Diagrammtiteln, Textfelder und Datenbeschriftungen von außen steuern
  • Inhalt von Diagrammtiteln in Abhängigkeit von Grenzwerten von außen steuern (Textbausteine)
  • Dynamik durch den Einsatz von Schaltflächen
  • Dynamische Modellierung

Das Thema "Vergleich" im Reporting mit Balken-Diagrammen umsetzen
  • Was Sie über "normale" Balken-Diagramme wissen sollten
  • Datenbereiche erstellen, die automatisch aufsteigend sortiert sind
  • Datenbereiche erstellen, die sich selbst erweitern und anpassen
  • Dynamische Balken-Diagramme erstellen


2. Seminartag

Professionelle Abweichungsdiagramme erstellen
  • Abweichungen mit dynamischen Pfeilen betonen
  • Abweichungen mit Farben betonen
  • Abweichungen mit Grenzlinien betonen
  • Abweichungen "über Plan" automatisch hervorheben
  • Positive und negative Abweichungen automatisch betonen
  • Abweichungen bedingt formatieren und Differenzen besonders hervorheben

Ursachen von Veränderungen aufzeigen
  • Grundsätzliche Techniken zur Erstellung eines Wasserfall-Diagramms
  • Deckungsbeitragskomponenten und Mengeneffekte im Wasserfall-Diagramm
  • Monatsergebnisse als Treppe und kumuliert mit dem Budget abgeglichen im Wasserfall-Diagramm darstellen

Verknüpfung mit Powerpoint und Word professionell nutzen
..und natürlich wie in jedem Seminar jede Menge Tips und Tricks!
Seminardauer
2 Tage
Teilnehmerzahl
max. 10 Personen, bitte bringen Sie ein eigenes Notebook mit!