Access für Controller 4 - Programmierung
Datenbankdesign, SQL- und Access-VBA-Programmierung

Ziele
Sie lernen selbständig Datenbanken in Access zu entwerfen, um beispielsweise eine Datenzwischenhaltung zu organisieren oder ein Management-Informationssystem zu erzeugen.

Aus einer definierten Aufgabenstellung werden Sie Datenbankstrukturen ableiten und Prozesse formulieren, um die Aufgabe zu lösen. Sie können diese Strukturen selbstständig als Tabellen, Abfragen, Makros und VBA-Prozeduren implementieren, testen, pflegen und flexibel erweitern.

In ACCESS lassen sich so leicht Strukturen modellieren und Prototypen entwickeln, die dann im echten Einsatz getestet werden können. Später lassen sich diese Prototypen sogar leicht auf professionelle Server-Datenbanken übertragen.

Nutzen Sie die Stärken von ACCESS als Datawarehouse!
Feedback
Zielgruppe

Mitarbeiter aus dem Rechnungswesen und Controlling sowie Programmierer im kaufmännischen Umfeld.

Voraussetzungen: Praktische Kenntnisse mit ACCESS oder Seminar „ACCESS für Controller“ werden vorausgesetzt. Dies ist absolut kein Anfängerseminar!

Seminarart: Methoden-Seminar

Methodik: Vortrag, Vorführung von Beispielen, gleichzeitige Mitarbeit am PC und Übungen

Inhalt
Sie erlernen eine einfache Methode, aus einer Aufgabenstellung eine Datenstruktur abzuleiten, mit vorgegebenen Strukturen aus Primärsystemen zu kombinieren und Verfahren zur Datenüber­nahme und Aufbereitung zu planen. Am praktischen Beispiel erzeugen Sie die Tabellen in ACCESS, pflegen Indizes und Schlüssel ein und erstellen die Beziehungen, die Ihre Datenbank konsistent halten.

Im Anschluss definieren Sie die erforderlichen Abfragen und einfache Makros bzw. komplexe VBA-Module, um die Datenbank automatisch zu befüllen. Die so entstandene Anwendung kann dann auf einen SQL-Server portiert und wieder nach ACCESS verknüpft werden, um die Leistungsfähigkeit des Servers mit der einfachen, flexiblen Oberfläche von ACCESS bzw. EXCEL zu kombinieren.

Eingesetzte ACCESS-Komponenten:

  • Entwurf von Tabellen mit Feldern und deren Eigenschaften
  • Das PRT-Konzept für schlüssige Vergabe von Tabellen-, Feld- und Abfragenamen
  • Planung und Codierung von Beziehungen zwischen Tabellen
  • Komplexe Konzepte von Indizes sowie Primär- und Fremdschlüsseln
  • Erstellen eines Sicherheits- und Benutzerkonzeptes und Verwaltung von Berechtigungen
  • Portierung der erstellten Strukturen auf einen SQL-Server
  • Einstieg in die ­SQL-Programmierung
  • Schnelle Makro- und komplexe VBA-Programmierung in ACCESS
Seminardauer
2 Tage
Teilnehmerzahl
max. 8 Personen, ein PC pro Teilnehmer!