Funktionen verschachteln – so geht´s besser!

Das Einfügen einer Funktion als Argumente in einer anderen Funktion, wird „Verschachteln“ genannt. Das erweitert die Möglichkeiten der Kern-Funktion in vielen Fällen. Bei der unten abgebildeten Funktion wird beispielsweise durch Verschachteln der Funktionen MITTELWERT und SUMME in den Argumenten der Funktion WENN eine Gruppe von Zahlen „(G2:G5)“ nur dann addiert, wenn der Mittelwert einer anderen […]

Was beeinflusst die Performance von Formeln & Funktionen?

Manchmal sitzt man als Anwender vor seinen Excel-Modellen und die Aktualisierungen scheinen „ewig“ zu dauern. Dafür kann es viele Ursachen geben. In diesem Beitrag sind einige davon zusammengetragen, aber nicht alle. 😉 Dateigröße und Anzahl von Formeln/Funktionen/Verschachtelungen

Funktionen – Datentypen für Argumente

„Welche Formeln/Funktionen lassen sich gut verschachteln und welche Regeln müssen dafür eingehalten oder welche Operatoren müssen dafür verwendet werden ?“ In unserer XING-Gruppe Controlling meets Excel & Co.  gab es im Mai 2019 diese Frage zu Excel-Funktionen. Das haben wir zum Anlass genommen, diverse Beiträge zum Thema Funktionen, die seit langer Zeit schon fast fertig […]

Argumente in Funktionen

Argumente sind die Angaben, die Sie innerhalb von Funktionen machen müssen, damit die Funktion ein Ergebnis berechnen kann. Dies können Zahlen, ein Text, logische Werte (WAHR oder FALSCH), Matrizen, Fehlerwerte (z.B .#NV) oder Zellbezüge bzw. Namen für Zellbezüge sein. Das Argument, das Sie angeben, muss immer einen für die Funktion gültigen Wert ergeben.

Funktions-Operatoren

Wenn man mit Excel-Funktionen oder -Formeln arbeitet, werden stets Operatoren verwendet. Ein Operator ist eine mathematische Vorschrift, die Berechnungen regelt. Die Operatoren werden durch ein spezielles, mathematisches Symbol dargestellt. Mittels Operatoren wird die Art der Berechnung festgelegt, die mit den Elementen einer Formel durchgeführt werden soll. Excel unterscheidet vier Arten von Operatoren:

Die Funktionskategorien von Excel

Es gibt derzeit etwa 459 Tabellenfunktionen (Stand Excel 2016), die in verschiedene Kategorien unterteilt sind. So kann der Anwender bei der Eingabe gezielt nach Aufgabengebieten im Funktionsassistenten suchen. Im Folgenden finden Sie nicht alle, aber meiner Meinung nach die wichtigsten Kategorien für das Controlling:

5 Möglichkeiten, Funktionen einzufügen – Kennen Sie alle?

Im täglichen Doing sind es nicht immer die genialen Excel-Features (Pivot-Tabelle, Power Query, SVERWEIS, Solver u.vm.) die uns Usern das Leben erleichtern. Oft sind es die kleinen Kniffe & Tricks, die es uns erlauben effizienter, also zeitsparender, zu arbeiten. Meist sind das Short Cuts oder andere Dinge. Heute geht es um etwas (scheinbar) Banales, nämlich das […]

Excel-Tipp: Neue Funktionen

Mit Excel 2013 gibt es wieder zahlreiche neue Funktionen. Diejenigen, die wir aus der Sicht des Controllings nützlich finden, stellen wir hier kurz mit einfachen Beispielen vor. Welche der Funktionen finden Sie am nützlichsten oder welche fehlt Ihrer Meinung nach? Folgende Funktionen stellen wir in der Beispieldatei vor: BLATT() BLÄTTER() FORMELTEXT() ISOKALENDERWOCHE() ISTFORMEL() UNICODE() UNIZEICHEN() WENNNV() […]

Welche Funktionskategorien gibt es?

Excel-Formel sind Gleichungen: Sie geben in einer Zelle, in der eine Berechnung stattfinden soll, mit einem Gleichheitszeichen und geben dann Zellbezüge oder Konstanten in Kombination mit Rechenoperatoren, vergleichende Operatoren , Bezugs- und/oder Textoperatoren ein und erhalten eine Ergebnis. Sobald Sie in dieser Form ein Gleichheitszeichen, mindestens zwei Werte und einen Operator eingeben, handelt es sich […]