Dashboards mit Excel erstellen (#05)- Benutzerführung einrichten

Dashboards zeichnen sich u.a. dadurch aus, dass sich der Anwender per „Drill-Down“-Funktionalitäten durch verschiedene Informationshierarchien bewegen kann. Über Menüs oder Buttons gelangt der Anwender zu Detaildaten, verschiedenen Ansichten, Charts, Tabellen. Modelliert man mit Excel ein Dashboard so sind für diese Funktionalität Hyperlinks als Technik gut geeignet. Dabei dienen Autoformen als Schaltflächen und Hyperlinks sorgen für […]

Dashboards mit Excel erstellen (#04)- Interaktive Tabellen

Baut man Dashboards mit Excel auf, so wird man nicht nur Diagramme einsetzen, sondern auch Tabellen. Welche Excel-Techniken werden benötigt, um eine dynamische Datenauswahl zu ermöglichen, um das Ganze interaktiv zu gestalten? Einige dieser Techniken (BEREICH.VERSCHIEBEN) stellt das heutige Beispiel vor.  

Summe bilden unter 126 Bedingungen

Sie möchten eine Summe über eine Spalte bilden? Kein Problem, Sie verwenden die Funktion SUMME()! Sie möchten die Summe nur für Zeilen berechnen in denen ein bestimmtes Kriterium steht? Kein Problem, Sie  verwenden die Funktion SUMMEWENN()! Sie möchten für die Summierung mehrere Kriterien verwenden, ähnlich der Pivot-Tabelle, aber als Ergebnis eine Kreuztabelle erhalten? Kein Problem, […]

Pivot-Tabelle interaktiv und geschützt

Die Pivot-Tabelle ist das interaktive Analyseinstrument schlechthin für Excel-Anwender. Ist die Pivot-Tabelle erst einmal eingerichtet, kann man als Anwender mit den DropDown-Schaltflächen spontane Auswertungen durchführen. Hat man sich das „Klassische Pivot-Tabellenlayout“ eingestellt, kann man durch Drag&Drop die Anordnung der Felder verändern. Was aber, wenn Sie die Pivot-Tabelle einem Berichtsempfänger zur Verfügung stellen möchten, der nur […]