Blog

Rainer Pollmann

Rainer Pollmann

Risiko ist die Gegenwart der Zukunft

Ein Beitrag der NZZ aus dem Oktober 2021 (Die Weltrisikogemeinschaft und ihr Blindflug in die Zukunft (ampproject.org)) thematisiert den menschlichen Umgang mit Risiken. Aus der Verhaltensökonomie ist durch Daniel Kahnemann die menschliche Neigung zu kognitiven Verzerrungen, genannt Bias, bekannt geworden. Das drückt sich beispielsweise

  • im Umgang mit COVID19 aus – Wissenschaftler warnen seit Jahren vor einer Pandemie.
  • Auch im Umgang mit dem Klimawandel zeigt sich bei den wesentlichen Akteuren das Ausblenden dieses Risikos für die menschliche Existenz.

Die Folge sind ökonomische Disruptionen, denn kognitive Verzerrungen verhindern, dass gewisse Szenarien überhaupt für möglich gehalten werden.

Und der Krieg in der Ukraine ist für die meisten Akteure ebenso unerwartet gekommen. Die gegen Russland beschlossenen Sanktionen werden sofort Auswirkungen auf den Erfolg vieler Unternehmen haben. Tag für Tag gibt es aktuellere Informationen, wie sehr diese Sanktionen das eigene Geschäftsmodell beeinträchtigen. Tag für Tag müssen also die verfügbaren Informationen in Modelle eingegeben werden, die die ökomischen Auswirkungen für das eigene Unternehmen berechnen und mögliche Handlungsempfehlungen aufzeigen.

Wir müssen wieder mehr Disruptionen in unsere Szenarien einbauen und benötigen dafür (Denk)Modelle die schnell mit geeigneten IT-Techniken umsetzbar sind. Klingt jetzt hier komisch, aber Excel bietet hier mit seinen Fähigkeiten der Simulation und Prognose dafür zahlreiche Möglichkeiten mit geringem Aufwand ein Modell zu erstellen und laufend anzupassen.

So lassen sich die aktuellen Informationen sofort in einem Steuerungsmodell für die Liquidität umsetzen oder unterschiedliche Verläufe im  Geschäftsmodell simulieren.

Aber bitte nicht vergessen:

Excel rechnet nur. Die geeigneten Maßnahmen zur Erreichung des simulierten Ergebnisses müssen von Management und Controlling gefunden werden!

 

 

Beitrag teilen:

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on xing
Share on email
Share on print

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Up to date bleiben

Melden Sie sich für unseren Newsletter an!