Blog

Rainer Pollmann

Rainer Pollmann

Power Query(#025): Spalten entfernen, Trick!

Power Query bietet in seiner Benutzeroberfläche den enorm praktischen Befehl „Andere Spalten entfernen“. Mit diesem Befehl kann man recht einfach die Spalten definieren, die unbedingt dem Modell hinzugefügt werden sollen. So kann sichergestellt werden, dass Änderungen von Kolleg*Innen an den Datenquellen (z.B. das Hinzufügen von Spalten entgegen von Absprachen) nicht zu Fehlermeldungen führen. Sind die für das Modell wichtigen Spalten in großen Abständen zu finden, kann das Markieren dieser Spalten recht mühselig sein. Mit folgendem kleinen Trick gibt es eine Erleichterung.

Wählen Sie eine Spalte aus, die dem Modell hinzugefügt werden soll und Wählen den Befehl Start ● Spalten verwalten ● Spalten entfernen ● Andere Spalten entfernen aus. Danach über arbeiten Sie diesen Schritt in den angewendeten Schritten und wählen dort einfach per Klicke auf die Kontrollkästchen die Spalten aus. Das Video zeigt, wie das geht.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von videopress.com zu laden.

Inhalt laden

Kleiner Trick: Wenn es noch keine festen Spaltenüberschriften gibt und Sie die Anzeige „Column1, Column2, usw. sehen: Nutzen Sie bei einer Excel-Datei als Datenquelle die in der Datenquelle die Excel-Funktion Spalte() um die Spaltennummer zu ermitteln!


Wenn Ihnen dieser Beitrag gefallen hat, dann teilen  Sie ihn gerne. Falls Sie Anmerkungen haben, schreiben Sie bitte einen Kommentar, oder senden Sie mir eine Mail an info@prt.de.

Beitrag teilen:

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on xing
Share on email
Share on print

Up to date bleiben

Melden Sie sich für unseren Newsletter an!