Blog

Rainer Pollmann

Rainer Pollmann

Durch das Datum gesteuert Zahlen konsolidieren

Dank Power Query kann man nun Daten automatisch aus verschiedenen Datenquellen „einsammeln“, zu einem Modell zusammenfügen, das Ergebnis als Tabelle mehr oder weniger stark verdichtet und aggregiert in ein Excel-Modell laden. Handelt es sich dabei um ein Dashboard, müssen u.U. die Daten als Basis für ein Diagramm verdichtet werden. In diesem Beitrag möchte ich zeigen, wie Sie das mit der Funktion SUMMEWENNS erreichen können. Da Power Query automatisch aktualisierte Daten aus den Datenquellen „liefert“, soll diese Berechnung der Funktion SUMMEWENNS außerdem vom Datum gesteuert werden. Dazu zeige ich die Funktion HEUTE(), ISOKALENDERWOCHE und TEXT().

In der Beispieldatei finden Sie eine Intelligente Tabelle, außerdem sind Namen für Zellbereiche verwendet. Die beiden u.a. Videos zeigen, wie das Ganze funktioniert. Ein wenig werden Sie noch tüfteln müssen. 😉

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von videopress.com zu laden.

Inhalt laden

Hier wird gezeigt, wie SUMMEWENNS funktioniert.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von videopress.com zu laden.

Inhalt laden

Hier werden die Automatismen für das Datum gezeigt.

Setzen Sie diese verschiedenen Funktionalitäten ein, haben Sie mit einem geringen Aufwand und Komplexität sehr viel Automatismus in Ihren Excel-Modellen, z.B. In Dashboards. 🙂

__________________________________________________________________________________________

Wenn Ihnen dieser Beitrag gefallen hat, dann teilen  Sie ihn gerne. Falls Sie Anmerkungen haben, schreiben Sie bitte einen Kommentar, oder senden Sie mir eine Mail an info@prt.de.

Beitrag teilen:

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on xing
Share on email
Share on print

Up to date bleiben

Melden Sie sich für unseren Newsletter an!