Blog

Rainer Pollmann

Rainer Pollmann

Personal-Controlling mit Excel

Excel ist bekanntlich vielseitig einsetzbar. In einem Beispiel zeigen wir verschiedene Techniken, um hier Mitarbeiter-Produktivität in einem produzierenden Unternehmen zu berechnen, bzw. in einer fertigungsnahen Kostenstelle (Werkstatt). Neben einer „intelligenten Tabelle“, kommen Namen für Zellen und Zellbereiche zum Einsatz sowie diverse Funktionen. Hier geht´s zur Beispieldatei.

Das Beispiel stammt übrigens aus unserem Seminar EXCEL im Controlling und Finanzwesen .

Wenn Ihnen dieser Beitrag gefallen hat, dann teilen  Sie ihn gerne. Falls Sie Anmerkungen haben, schreiben Sie bitte einen Kommentar, oder senden Sie mir eine Mail an info@prt.de.

Beitrag teilen:

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on xing
Share on email
Share on print

Up to date bleiben

Melden Sie sich für unseren Newsletter an!