Blog

Rainer Pollmann

Rainer Pollmann

Power Query (#009): Joins = Verbindungen

In einem Beitrag vor wenigen Tagen habe ich die phantastischen Möglichkeiten von Power Query als Ersatz für den SVERWEIS beschrieben. Diese Möglichkeiten habe ich als SVERWEIS 3.0 beschrieben. Tatsächlich handelt es sich um sogenannnte JOINS (also eine Datenbanktechnik), die dabei von Power Query verwendet wird. Im Beispiel haben wir Tabellen zu einem Modell miteinander verbunden und dabei die Grundeinstellung „Linker Join“ verwendet“.

Ein SQL-Join (deutsch: Verbindung) bildet aus den Datensätzen zweier Tabellen einer relationalen Datenbank eine Ergebnistabelle, deren Datensätze Attribute beider Tabellen entsprechend einer angegebenen Verbundbedingung (Join-Art) enthält.

Power Query bietet folgende Join-Arten an:

Beitrag teilen:

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on xing
Share on email
Share on print

Up to date bleiben

Melden Sie sich für unseren Newsletter an!