Blog

Rainer Pollmann

Rainer Pollmann

Datenschnitte oder Slicers für Tabellen

Kennen Sie Datenschnitte oder Slicers für Pivot-Tabellen ? Ja? Gut! Wissen Sie auch, dass Sie seit der Version Excel 2013 Datenschnitte oder Slicers auch bei Tabellen anwenden können?

Um Ihrem Modell Datenschnitte hinzuzufügen, müssen Sie lediglich eine Zelle der Tabelle markieren und dann über das Menü Einfügen ● Filter ●Datenschnitt einen Datenschnitt einfügen. Der arbeitet dann genau wie ein Filter, lässt aber erkennen, was genau ausgewählt wurde, bzw. was noch wählbar ist.

Sowohl Einfach- als auch Mehrfachauswahl sind möglich. Damit arbeitet der Datenschnitt genauso, wie eine Parameterabfrage bei einer Datenbank, ist aber deutlich einfacher einzurichten.

In der Beispieldatei finden Sie bereits alles eingerichtet vor. Die Tabelle in der Beispieldatei ist übrigens das Verdichtungsergebnis eines Datenimports mittels Power Query. Dahinter könnten theoretisch Millionen von Datensätzen stehen. Hier gibt es nur ein ganz simples Erklärbeispiel. Prinzipiell finden Sie bereits eine Art von Management Cockpit  vor. Stellen Sie sich an diesem Beispiel einmal vor, was Sie mit Power Query, Diagrammen und Datenschnitten mit recht geringem Aufwand für ein Dashboard erstellen können!

In einem echten Dashboard hätten wir übrigens Diagramm und Datenschnitt auf einem anderen Sheet, getrennt von der Datenquelle untergebracht. Dies entspricht eher unserem Modellierungsansatz .

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von videopress.com zu laden.

Inhalt laden


Wenn Ihnen dieser Beitrag gefallen hat, dann teilen  Sie ihn gerne. Falls Sie Anmerkungen haben, schreiben Sie bitte einen Kommentar, oder senden Sie mir eine Mail an info@prt.de.

Print Friendly, PDF & Email

Beitrag teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Unsere Seminarempfehlungen

Reporting mit Excel
Dieses Seminar ist als "Basisseminar" gedacht, in dem wir Ihnen seit 1998 und laufend modifiziert in einem großen Überblick wichtige Excel-Techniken für Ihr Reporting vermitteln.
Unternehmensbewertung mit EXCEL
Lernen Sie die Möglichkeiten zum Aufbau von Modellen zur Bewertung von Unter­nehmen kennen. Bewerten Sie alternative Strategien (z. B. Outsourcing von Unternehmensbereichen, Akquisition von Unternehmen, Auswirkungen von Investitionen).
Prozesskostenrechnung mit Excel
Erzielen Sie ein tieferes Verständnis für das System der Prozesskostenrechnung und erhalten Sie Anregungen zum Aufbau eigener Modelle.

Up to date bleiben

Melden Sie sich für unseren Newsletter an!