Blog

Peter Rühm

Peter Rühm

Little Helpers for Excel (3): Einheitliche Kopf- und Fusszeilen schnell formatiert per Makro!

Kennen Sie das?
Sie möchten gerne die Seiteneinrichtung, speziell die Kopf und Fußzeilen einer Datei, für alle Blätter einheitlich haben. Kein Problem: Vorlage erstellen und bei jeder neuen Datei anwenden.

Leider fällt – mir zumindest – diese Vorlage immer erst ein, wenn es zu spät ist, die Datei schon halb fertig ist .
Was nun? Alles „von Hand“ nachholen?
Das kostet Zeit und die wollen wir als Controller doch sparen, oder? 😉

Nun, da kann ein kleines Makro helfen! Einfach aufzeichnen und immer wieder verwenden! Das aktuelle Blatt bekommt nun das Standarddesign! Leider muss seit Excel 2010 die Aufzeichnung ein wenig gekürzt werden; wie das geht, sehen Sie im Beispielcode.
Alle Blätter sollen gleich aussehen? Kein Problem: mit einer kleinen Schleife „drumherum“programmiert, ist auch das schnell erledigt! Alle Blätter sehen dann gleich aus!

Hier ist die Beispieldatei mit dem Makro in mehreren Varianten: Beispieldatei mit Makro. Bei Problemen mit Ihrer Firewall können Sie auch die .ZIP-Datei laden.
Sie sollten lediglich im Visual Basic Editor anstelle meines Namens Ihren einsetzen 🙂

Wenn Sie das Makro gerne für sich nutzen möchten, kopieren Sie es am besten in Ihre persönliche Makrosammlung PERSONAL.XLSB! Oder Sie stellen die Datei in Ihr XLSTART-Verzeichnis. Sollten Sie nicht wissen, wie das alles geht, dann müssen Sie die Datei nur einfach immer öffnen. Und irgendwann ein gutes VBA-Seminar besuchen :-)…

Wenn Ihnen dieser Beitrag gefallen hat, dann teilen  Sie ihn gerne. Falls Sie Anmerkungen haben, schreiben Sie bitte einen Kommentar, oder senden Sie mir eine Mail an info@prt.de.

Beitrag teilen:

Eine Antwort

  1. Warum ein Blatt selektieren um es zu ändern, außer das der Bildschirm anfängt zu „blinken“?
    Public Sub KFZ_Alle()
    On Error Resume Next
    For Each Blatt In ActiveWorkbook.Sheets
    Call KFZ(Blatt)
    Next Blatt
    MsgBox „Fertig!“
    End Sub

    Public Sub KFZ(Optional ByVal sh As Object)
    If sh Is Nothing Then Set sh = ActiveSheet
    With sh.PageSetup
    .LeftHeader = „“
    .CenterHeader = „&A“
    .RightHeader = „“
    .LeftFooter = „Peter Rühm“ & Chr(10) & „Pollmann & Rühm Training“
    .CenterFooter = „Seite &P / &N“ & Chr(10) & „“
    .RightFooter = „&D, &T“ & Chr(10) & „&Z&F“
    End With
    End Sub

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Die letzten Beiträge

Up to date bleiben

Melden Sie sich für unseren Newsletter an!