Blog

Rainer Pollmann

Rainer Pollmann

Anteile mit Kreis – oder Balken-Diagramm darstellen?

Regelmäßig kommentieren wir Diagramme, die uns aufgefallen sind und erarbeiten Optimierungsvorschläge. Als Chart des Monats publizieren wir dann diesen Vorschlag auf unserer Homepage. Im April wurden wir wieder bei Statista fündig, als wir das Chart zum Mobile Traffic gesehen haben.

Hier finden wir, dass zur Darstellung der Zahlen ein Kreis-, bzw. Balken-Diagramm besser geeignet ist, als das ausgewählte Säulen-Diagramm. Das haben wir im Chart des Monats Mai in verschiedenen Varianten gezeigt. Dabei haben wir festgestellt, dass es gar nicht so einfach ist, die Zahlen durch Visualisierung in eine Information umzusetzen. 🙂

Die Überschrift 2 erwähnt eine Prognose der Verteilung. Das finde ich persönlich verwirrend, da der Begriff Verteilung durch die Statistik für mich anders besetzt ist und mich an die Verteilung von Zufallsvariablen denken lässt. Das Thema Wahrscheinlichkeitsrechnungen ist aber bei Statista und auch bei der zitierten Studie für mich nicht direkt erkennbar.

Vielmehr scheint es um eine Darstellung des Anteils des mobilen Traffics im Jahr 2015 und im Jahr 2020 zu gehen. Anteile sollten am besten durch ein Kreis-Diagramm oder durch ein Balken-Diagramm dargestellt werden.

Das verwendete Säulen-Diagramm steht für eine Entwicklung, da es der im westlichen Kulturkreis üblichen Leserichtung von links nach rechts folgt.

Die 2. Überschrift enthält eine Redundanz (in%), denn das Format % wird bereits über die an an den Säulen positionierten Zahlen vermittelt.

In der Beispiel-Datei finden Sie unsere Vorschläge, wie die Information Anteil vermittelt werden könnte. Entscheiden Sie selbst.

In unserem Seminar Reporting mit Excel V – Excel Diagramme  erfahren Sie etwas über Diagramm-Techniken.

Im unserem Seminar Reporting mit Excel IX – Reports gestalten  erfahren Sie mehr über Gestaltungsempfehlungen und Gestaltungsphilosophie.

Wenn Ihnen dieser Beitrag gefallen hat, dann teilen  Sie ihn gerne. Falls Sie Anmerkungen haben, schreiben Sie bitte einen Kommentar, oder senden Sie mir eine Mail an info@prt.de.

Beitrag teilen:

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on xing
Share on email
Share on print

Up to date bleiben

Melden Sie sich für unseren Newsletter an!