Blog

Rainer Pollmann

Rainer Pollmann

Excel-Tipp: 56 Farben für Benutzerdefinierte Zahlenformate verwenden

Bei den Benutzerdefinierten Zahlenformaten kann man mit Farben arbeiten. Diese gibt man in eckigen Klammern ein.

Dazu hat man acht Farben zur Auswahl. So dachte ich jedenfalls mehrere Jahre lang. Durch einen Zufall entdeckte ich, dass man auch die 56 in Excel 2003 vorhandenen Farben verwenden kann. Dazu muss man nicht den Namen der Farbe in die eckige Klammer eintragen, sondern die Farbnummern. Die Tabelle auf dem Nachbarblatt soll Ihnen dabei helfen, das Konzept zu verstehen.

Hier geht´s zum Beispiel…..

Wenn Ihnen dieser Beitrag gefallen hat, dann teilen  Sie ihn gerne. Falls Sie Anmerkungen haben, schreiben Sie bitte einen Kommentar, oder senden Sie mir eine Mail an info@prt.de.

Beitrag teilen:

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on xing
Share on email
Share on print

Up to date bleiben

Melden Sie sich für unseren Newsletter an!