Access für Controller 2 - Basic
Große Datenmengen effizient verwalten

Termine
Ziele
Sie lernen vollständige Anwendungen zu erstellen, um Informationen schnell und vollautomatisch aus Datenlisten oder Datenbanken zu generieren und diese aufzubereiten. Sie können diese Anwendungen selbst testen, pflegen und flexibel erweitern.

Finden Sie EXCEL manchmal unpraktisch oder stoßen Sie an seine Grenzen? Dann „missbrauchen“ Sie EXCEL nicht länger als Datenbank sondern nutzen Sie die Stärken von ACCESS im Umgang mit großen Datenmengen!
Feedback
Zielgruppe

Mitarbeitner aus dem Rechnungswesen und Controlling sowie Programmierer, die komplexe und flexible Systeme erstellen wollen, um Informationen für das Controlling oder Rechnungswesen zu generieren.

Voraussetzungen: Praktische Kenntnisse von EXCEL, erste Erfahrungen mit ACCESS oder Seminar „ACCESS Intro“ werden vorausgesetzt. Dies ist kein Anfängerseminar!

Seminarart: Methoden-Seminar

Methodik: Vortrag, Vorführung von Beispielen, gleichzeitige Mitarbeit am PC und Übungen

Inhalt
Lernen Sie die Möglichkeiten und Grenzen von ACCESS kennen und erleben Sie die Leistungs­fähigkeit von Datenbanken im Controlling.

Am praktischen Beispiel werden u. a. Daten aus Server-Datenbanken übernommen und Informationen für das Berichtswesen und Controlling selektiert, verdichtet und aufbereitet, um bspw. Kostenstellenberichte oder Budgetplanungen zu erstellen.
Diese Daten werden dann als Reports in ACCESS oder als EXCEL-Datei zur Verfügung gestellt.

Eingesetzte ACCESS-Komponenten:

  • Aktionsabfragen (Löschen, Anfügen, Ändern von Daten)
  • Komplexe Abfragen zu Selektion und Verdichtung (QBE, SQL und PIVOT)
  • Indizierung zur Performance-Optimierung
  • Import/Anbindung von EXCEL- und Textdateien
  • Dynamische Anbindung von Server-Datenbanken wie SQL-Server, ORACLE, SAP-Datenbanken, EXCEL-Tabellen u. a. via ODBC
  • Mehrstufige Verdichtung durch Gruppierung in Berichten
  • Zusammenarbeit mit anderen OFFICE-Anwendungen
  • Makroprogrammierung zur Automatisierung von Abläufen
  • Tipps zum einfachen Design von Datenbanken
  • Generieren einer Benutzeroberfläche mit dem Übersichtsmanager und Formularen zur Steuerung
  • Formulargesteuerte Abfragen und Berichte
Seminardauer
2 Tage
Investition
EURO 1.350,00 zzgl. MwSt. pro Teilnehmer,
incl. ausführlicher Dokumentation, Beispieldateien, Pausenbewirtung und Mittagessen
Teilnehmerzahl
max. 10 Personen, ein PC pro Teilnehmer!
Termine