Access für Controller 3 - Reporting
Reports erstellen in ACCESS

Ziele
Sie lernen selbständig Reports in Access zu erstellen, um beispielsweise ein Management-Informationssystem zu erzeugen.

Reports in Access sind aufwändig. Lernen Sie, Berichte optimal und mit weniger Aufwand zu erstellen oder Daten vollautomatisch in EXCEL auszuwerten - als ob es in ACCESS wäre, aber mit den bekannten (und leichteren) Techniken aus Excel (Pivot & Co.)
Nutzen Sie die Stärken von ACCESS als Datawarehouse!
Auf der Basis eines vorhandenen Vorsystems soll ein neues Berichtswesen aufgebaut werden. Dazu erfolgt eine weitgehende Automatisierung der Berichtserstellung mit den Tools EXCEL und ACCESS. Daten werden aus dem führenden System (bspw. SAP) übernommen und weitgehend automatisch in die vorgegebenen Berichtsstrukturen überführt. Die Datenübernahme, -aufbereitung, -selektion und -verdichtung geschieht, soweit noch nicht im Vorsystem geschehen, in ACCESS. Berichte werden teilweise als EXCEL-Tabellen erzeugt.
Zielgruppe

Mitarbeiter aus dem Rechnungswesen und Controlling sowie Programmierer im kaufmännischen Umfeld.

Voraussetzungen: Praktische Kenntnisse mit ACCESS oder Seminar „ACCESS für Controller“ werden vorausgesetzt. Dies ist absolut kein Anfängerseminar!

Seminarart: Methoden-Seminar

Methodik: Vortrag, Vorführung von Beispielen, gleichzeitige Mitarbeit am PC und Übungen

Inhalt
  • Datenübernahme in ACCESS über Textimport, Ausblick in ODBC-Verbindung, Nachbearbeitung der Daten,
  • Performance-Optimierung über Indizierung und Datentyp-Anpassungen, Speicherplatz-optimierung, Datenkomprimierung
  • Datenaufbereitung über Selektionsabfragen, Kreuztabellenabfragen, Pivot-Tabellen in ACCESS, sowie fortgeschrittene Abfragetechniken
  • Datenübergabe in EXCEL-Tabellen über dynamische Verknüpfungen oder Exportdateien
  • Automatisierung der Abläufe und Übergaben in Form einfacher Makro-Programmierung
  • Einblick der Automatisierung von Nachbearbeitungen in EXCEL mittels Makro-Aufzeichnung und VBA-Programmierung
  • Erstellung einer einfachen, sinnvollen und leicht erweiterbaren Benutzeroberfläche in ACCESS
  • Implementierung dieses Systems in Ihrer Datenlandschaft, in der bestehenden Netzwerktopologie, evtl. Konzeption eines sinnvollen Verzeichnis-, Ablage- und Sicherungssystems
  • Einblick in das Sicherheitskonzept von ACCESS
  • Mehrstufige Verdichtung in Berichten am Beispiel von gruppierten Kostenstellen-Reports
Seminardauer
2 Tage
Teilnehmerzahl
Kleingruppe: max. 8 Personen, ein PC pro Teilnehmer!