Coaching für Controller

Professionelle Begleitung in kritischen Phasen

Das Bild des „homo oeconomicus“ als stets rational handelndem Menschen ist ein theoretisches Konstrukt, welches aber in der Wirklichkeit menschlicher Organisationen und sozialer Gebilde (wie beispielsweise Unternehmen) immer emotionalen und zwischenmenschlichen Einflüssen unterworfen ist. Grundziel des Coachings ist die Förderung der Selbstverantwortung und – bei Konflikten und Störungen – die Hilfe zur Selbsthilfe bei der Bildung von Lösungen. Coaching kann helfen, wenn berufliche Probleme akut werden bzw. geworden sind.

In der Beratung schildert der Klient sein Problem – der Berater präsentiert seine Lösung. Diese Lösung entspricht dem Verständnis des Beraters. Der Coach dagegen geht davon aus, dass der Klient die für ihn beste Lösung selbst entwickeln kann und unterstützt ihn im Lösungsprozess.

Die Lösung des Problems, die durch ein Coaching entsteht, entspricht voll und ganz dem Klienten und ist für ihn nach seinem Selbstverständnis umsetzbar.

Verbessern Sie durch Coaching systematisch Ihre Fähigkeit, mit Konflikten konstruktiv umzugehen und sie effektiv zu lösen. Optimieren Sie permanent und aktiv Ihre Arbeitsprozesse.

Der Ablauf des Coachings

Als Coaches unterstützen wir den oder die Klienten bei Lösungsprozessen in kritischen Situationen. Hierbei entwickeln wir mit Ihnen gemeinsam Ihre persönliche Lösung.

Wir sind selbst Controller und bringen als Coaches langjährige Erfahrungen aus Controllingabteilungen vieler Unternehmen mit. Viele Probleme haben wir bereits gesehen und können gezielte Anstöße zur Identifizierung von schnellen und nachhaltigen Lösungsansätzen geben. Wir begleiten die Umsetzung von Lösungsstrategien und können frühzeitig Warnsignale geben, Alternativen zeigen. Wir helfen, neue, andere kritische Situationen zu vermeiden und Ihren Erfolg langfristig zu sichern.

Der Coach kann nach einer Beobachtung oder einem Gespräch das Verhalten einer Person oder Gruppe per Feedback diskutierbar und damit für die Zukunft optimierbar machen.

Verbessern Sie – ganz nebenbei – Ihre Beobachtungs- und Kommunikationskompetenz und schulen Ihre soziale und emotionale Intelligenz.
Warum Coaching im Controlling?Gerade innnerhalb von Controllingabteilungen und zwischen Controlling und anderen Bereichen des Unternehmens entstehen oft Spannungen bzw. Handlungsbedarf.

  • Konflikte und Akzeptanzprobleme, Berichte werden nicht beachtet
  • Missverständnisse und falsches Selbst- und Fremdbild des Controllings
  • Stress und regelmäßig wiederkehrender Zeitdruck
  • Ineffizienzen im Kommunikationsverhalten
  • Motivationsprobleme und internes Marketing